Willkommen auf meinem Genealogie-Blog

Hervorgehoben

Vielen Dank für Ihren Besuch und herzlich willkommen im Forum-FamilienGeschichte. Mein Blog soll diejenigen für Familiengeschichtsforschung und Genealogie interessieren, die das bislang noch nicht tun. Ich will Werbung für Genealogie und für die vielen genealogischen Vereine in Deutschland und das umfangreiche Schrifttum machen, aber auch “alte Häsinnen und alte Hasen” informieren. Für mich ist dieser Blog ein neues Werkzeug, um mit Familiengeschichtsforschung in die Öffentlichkeit gehen zu können. Vielleicht gelingt es mir auf Dinge aufmerksam zu machen, die bislang noch wenig bekannt sind oder vielleicht auch neue Projekte anzustoßen.

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern und viele neue Anregungen für Ihre eigenen Forschungen durch das Forum-FamilienGeschichte – Der Genealogie-Blog

Dirk Weissleder

Zu Besuch auf der WDYTYA? – Live! in London

Eingangsbereich zur weltgrößten Genealogie-Messe in London

Eingangsbereich zur weltgrößten Genealogie-Messe in London

Gemeinsam mit meinem DAGV-Vorstandskollegen Benjamin Keune war ich am 21. und 22. Februar 2014 auf der weltgrößten Genealogie-Messe “Who do you think you are? – Live!” in London zu Gast. Gemeinsam mit ihm habe ich einen Bericht verfasst, der hier abrufbar ist London 2014

Benjamin Keune (links) und Dirk Weissleder (rechts) auf der WDYTYA? - Live! 2014 in London

Benjamin Keune (links) und Dirk Weissleder (rechts) auf der WDYTYA? – Live! 2014 in London

DAGV-Vorstand traf sich am 1. Februar 2014 in Hannover

Am Samstag, den 1. Februar 2014 traf sich der Vorstand der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Vereine e. V. (DAGV) in Hannover zu einer mitgliederoffenen Sitzung. Der Ort lag in der Nähe der Großen Gärten im Uni-Viertel und damit ganz in der Nähe nicht nur meines Geburtsortes vor bald 45 Jahren, sondern auch nahe dem Wohnort von Dr. Walther Lampe (1894 – 1985), dem Begründer der DAGV, die in diesem Jahr ihr 65jähriges Bestehen feiert.

Auf dem Programm standen einige interne Fragestellungen, insbesondere die Gestaltung der weiteren Vorstandsarbeit sowie Aktivitäten im Jahr der Genealogie (DAGV) 2014. Leider haben wir vergessen, ein Erinnerungsfoto zu machen.

2014: Jahr der Genealogie

Logo Jahr der Genealogie (DAGV) 2014

Logo Jahr der Genealogie (DAGV) 2014

Nun also ist es vor nur wenigen Tagen angebrochen: das Jahr der Genealogie. 2014 haben wir uns als Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e. V. (DAGV) viel vorgenommen, nämlich das Jahr der Genealogie mit Leben zu erfüllen. Hierüber soll auch auf der Website www.jahr-der-genealogie.de berichtet werden. Zur Unterstützung der Aktivitäten habe ich bereits zwei JdG-Infos Nr. 1 und 2 verfasst, die hier abgerufen werden können:

JdG-Info-Nr-1

JdG-Info-Nr-2

Jahr der Genealogie 2014

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e. V. (DAGV) hat auf dem 65. Deutschen Genealogentag in Heidelberg mit der “Heidelberger Erklärung der DAGV” 2014 zum Jahr der Genealogie proklamiert. Diese findet sich hier Heidelberger Erklärung der DAGV Die Erklärung liegt auch in englischer Sprache vor Declaration of Heidelberg DAGV

Als DAGV-Vorsitzender wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Arbeitsgeminschaft genealogischer Verbände (DAGV) hat mich gestern Abend für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren wiedergewählt. Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Manfred Wegele, Hans-Joachim Lünenschloß, Wolfram Kaspar, Sabine Scheller, Prof. Wulf v. Restorff, Lupold v. Lehsten, Andreas Bellersen und Benjamin Keune. Ich freue mich auf die weitere Arbeit als DAGV-Vorsitzender.

Besuch in Gotha

v.l.n.r.: Christian Kirchner (AGT), Sabine Scheller (DAGV), Knut Kreuch (Oberbürgermeister) und Dirk Weissleder in Gotha

v.l.n.r.: Christian Kirchner (AGT), Sabine Scheller (DAGV), Knut Kreuch (Oberbürgermeister) und Dirk Weissleder in Gotha

Dirk Weissleder bei seinem Grußwort

Dirk Weissleder bei seinem Grußwort

Bei unserem Besuch am 16.09.2013 ging es um erste Gespräche für einen 67. Deutschen Genealogentag 2015 in Gotha. Hier mein Grußwort zur Feier “250 Jahre Gothaischer Hofkalender”: 16.09.2013 Grußwort Gotha

Mit Oberbürgermeister Kreuch vor dem "Gotha"

Mit Oberbürgermeister Kreuch vor dem “Gotha”